Sisterhood Mentorinnen

Sisterhood Mentorinnen

Die LebensHeldin! Sisterhood hilft Dir Dich zu erinnern,
dass der größte Schatz in Deinem Inneren verborgen ist.

Auf dieser Seite findest Du alle Mentorinnen, die eine Gruppe an ihrem Wohnort anleiten.
Damit Du für Deine Gegend einfach eine Gruppe findest, haben wir sie nach Postleitzahlen sortiert.

Wenn Du teilnehmen möchtest, dann schreibe Deiner Mentorin einfach eine E-Mail.
Sie wird Dich kontaktieren und Dir alles erzählen, was Du wissen musst und Dir sagen, wo genau ihr euch treffen werdet.

Im Moment befindet sich diese Seite im Aufbau und die Mentorinnen in der Ausbildung!
Bitte habt Geduld mit uns 💝

In Kürze wird es weitere Gruppen in diesen Städten geben:

Hamburg
München
Berlin
Köln
Erfurt
Bielefeld
Stuttgart
Kreis Herford
Giessen / Marburg
Augsburg
Eppstein
Bad Arolsen bei Kassel
Meerbusch bei Düsseldorf

Bei diesen Mentorinnen kannst Du Dich schon melden:

 

Andrea Cordes

22083 Hamburg
Start: 1. Woche im August
Termin folgt

abc1960.ham@gmail.com

Susanne Dahncke

20354 Hamburg City
Start: 1. Woche im September
Termin folgt

s.dahncke@hamburg.de

Stefani Nennecke

22767 Hamburg
Start: 1. Woche im September
jeden ersten Samstag 10:30 - 12:00
Sponsor des Raums: circle - body mind soul

info@stefaninennecke.com

 

Antje Wichmann-Lehn

23863 Bargfeld-Stegen (Schleswig-Holstein)
Start: 1. Woche im Juli
Termin folgt

antjewichmannlehn@gmail.com

Sabine Westerheide

32257 Bünde
Start: 1. Woche im Juli
jeden ersten Mittwoch um 16:00
Sponsor des Raums: apolife Mühlen-Apotheke

sabine.westerheide.1970@gmail.com

Astrid Möller

32257 Bünde
Start: 1. Woche im August
Termin folgt

astrid.moeller83@gmail.com

Kendra Zwiefka

32549 Bad Oeynhausen
Start: 1. Woche im Juli
Termin folgt

kendrazwiefka@googlemail.com

Heike Nolting

40670 Meerbusch (bei Düsseldorf)
Start: 1. Woche im August
jeden ersten Mittwoch im Monat um 18:30

noltingheike70@gmail.com

Fee Steinhoff (+Sabine Schurik)

 60431 Frankfurt am Main
Start: 1. Woche im September
jeden ersten Montag im Monat um 19:00

fee.steinhoff@icloud.com

Sabine Schurik (+ Fee Steinhoff)

 60431 Frankfurt am Main
Start: 1. Woche im September
jeden ersten Montag im Monat um 19:00

sabine.schurik2022@gmail.com

Isabella Ladines

80804 München Schwabing
Start: 1. Woche im August
jeden ersten Mittwoch im Monat um 18:00
Sponsor des Raums: Supportivzentrum München

il@lebensheldin.de

In Deiner Nähe gibt es noch keine Gruppe?

Dann trage Dich hier ein und wir kontaktieren Dich, sobald es in Deiner Nähe eine Gruppe gibt:

 

Voranmeldung für eine Gruppe in meiner Nähe

___________________________________

Du möchtest selbst eine Gruppe gründen?

Du bist dankbar für alle Erfahrungen in Deinem Leben und
begegnest allen Menschen urteilsfrei, freundlich, wertschätzend und auf Augenhöhe?

Du bist herzlich, liebevoll und zugewandt?

Du bist offen für Neues und möchtest Dich in Deiner Persönlichkeit und
spirituell weiterentwickeln?

Du möchtest anderen Frauen Mut machen, Kraft schenken und Liebe in die Welt tragen?

Du bist kommunikationsstark und Deine Begeisterungsfähigkeit ist ansteckend?

Dann steckt in Dir eine LebensHeldin! Mentorin!

___________________________________

Diese innere Haltung bringst Du mit:

Du hast Vorbildfunktion: Du musst bereit sein, an Dir zu arbeiten und
innere Veränderung bei Dir selbst herbeiführen wollen bzw. schon herbeigeführt haben.

Du hast eine optimistische Grundhaltung und bist Dir Deiner eigenen
Handlungsoptionen zur Bewältigung der (Brust-) Krebserfahrung bewusst.

Du willst aktiv werden, um damit einen Positivkreislauf anzustoßen:
Wer handelt hat mehr Kraft und weniger Angst und das ist ansteckend.

Du willst anderen helfen, wieder in ihre Kraft zu kommen.
Damit hilfst Du Dir selbst, denn das verleiht Dir nicht nur Kraft, sondern auch Mut.

Dir ist bewusst, dass Persönlichkeitsentwicklung ein Prozess ist,
der uns ein Leben lang begleitet.

Achtung: helfen zum Preis der Selbstaufopferung bringt keinem etwas.
Du solltest Dich nur engagieren, wenn Du auch die Zeit dafür aufbringen kannst.

___________________________________

Darum geht es:

Die LebensHeldin! Sisterhood ist eine Gruppe, die Halt gibt, keine fühlt sich allein.
Es geht darum, ein soziales Netz aufzubauen, dass auch in schwierigen Situationen trägt.
Wir helfen uns gegenseitig und schenken ein Gefühl der Geborgenheit.
LebensHeldinnen spenden einander Trost und machen einander Mut.

Unsere Methoden stammen nicht aus der Psychologie, sondern beruhen auf den
Erfolgskonzepten der LebensHeldin! Healing-Reisen und der LebensHeldin! HerzensZeit.
Wir bestärken das Positive, ohne das Negative klein zu machen.

Als ehrenamtliche Sisterhood Mentorin leitest Du eine Gruppe von bis zu 12 Frauen
in Deiner Stadt und hilfst, das LebensHeldin! Gefühl zu jeder Frau zu tragen.

LebensHeldin! bereitet Dich mit der Sisterhood-Mentorinnen-Ausbildung in 3 Modulen
darauf vor (je ca. 1,5 Stunden online) und begleitet Dich auf Deinem Weg.
Deine Gruppe trifft sich einmal am Monatsanfang in einer Location Deiner Wahl.

Jeden Monat bekommst Du ein neues Thema, das euch dabei begleitet,
gemeinsam die Zukunft positiv zu gestalten.

LebensHeldin! vernetzt alle Sisterhood Mentorinnen,
damit sie sich gegenseitig stärken und austauschen können.

Einmal im Jahr gibt es ein Präsenztreffen,
an dem wir uns alle persönlich kennen lernen.

WICHTIG: Du musst nicht Brustkrebs gehabt haben, um LebensHeldin! Mentorin zu werden. Bei uns geht es nicht um die Erkrankung sondern um den positiven Blick nach vorne.

Du sagst: JA?

Dann kannst Du Dich hier bewerben:

 

Bewerbung zur Sisterhood Mentorin

 

Termine für die Ausbildung

 

Du lebst in Österreich, der Schweiz oder einem anderen Land der Welt und
möchtest dort eine Gruppe starten?
Wir freuen uns riesig! Bewirb Dich genauso über den Link oben.
Alle Unterlagen werden aktuell nur auf Deutsch zur Verfügung gestellt.

Fotocredit:
Die Fotos von Andrea Cordes, Stefani Nennecke, Sabine Westerheide, Kendra Zwiefka und Isabella Ladines wurden von der Hamburger Fotografin Martina van Kann im Rahmen der Fotoshootings für das Mutmach-buch angefertigt.